« zurück zu den Stellenangeboten

(Senior) IT-Systemadministrator (m/w/d) Arbeitsort: Bochum

Zur Verstärkung unserer IT-Abteilung in Bochum suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

(Senior) IT-Systemadministrator (m/w/d)

 

Herausforderungen, an denen Sie wachsen

  • Neues entstehen lassen: Sie planen und realisieren Projekte der fortschreitenden Digitalisierung und zur Optimierung der bestehenden IT-Infrastruktur. Sie installieren bzw. unterstützen die Installation von Betriebssystemen, Anwendungen und anderen IT-Infrastrukturkomponenten. Komplexe IT-Netzinfrastrukturen implementieren Sie in Abstimmung mit der Abteilungsleitung. IT-Projekte, die von externen Dienstleistungsunternehmen durchgeführt werden, koordinieren und begleiten Sie als kompetenter hausinterner Ansprechpartner (m/w/d).
  • Bestehendes pflegen: Sie pflegen die bestehende Infrastruktur vor Ort sowie remote. Als interner Service-Provider (m/w/d) stellen Sie sicher, dass die zum Teil virtualisierte Umgebung optimal performant ist, die technischen Komponenten einwandfrei für unsere Infrastruktur konfiguriert und die Konzepte für die Benutzer (m/w/d) und Endgeräte stimmig sind. Sie sind im Team (m/w/d) mitverantwortlich für die Administration von insgesamt über 1.500 Endgeräten und 600 Benutzern (m/w/d).
  • Zuverlässig umsetzen: Sie setzen die Arbeiten gewissenhaft um und pflegen die Dokumentationen. Hierbei können Sie Ihre tiefen fachlichen Kenntnisse einbringen und weiterentwickeln. Soweit die Teilnahme an externen Schulungen für die prozesssichere Umsetzung Ihrer Aufgaben vorteilhaft oder erforderlich ist, werden Sie durch entsprechende Weiterbildungsangebote unterstützt.

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Qualifikation: Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug. Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und mehrjährigen Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild.
  • Know-how: Sie weisen solide Berufserfahrung im Aufbau und Betrieb von IT-Anwendungen auch in komplexeren Systemarchitekturen auf. Von Vorteil sind detaillierte Kenntnisse im Betrieb einer Windows Domäne, in der Administration von Linux Servern und im Umgang mit VMware. Das Erstellen eines Regelwerkes für die Firewall, der Einsatz von VLan Strukturen und der Umgang mit einer Konsole bzw. PowerShell ist für Sie eine gewohnte Arbeitsumgebung.
  • Persönlichkeit: Ein gutes analytisches Verständnis, eine selbstständige Arbeitsweise und die Bereitschaft, stetig dazu zu lernen, zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre Kommunikationsfähigkeit und die Freude an der Arbeit im Team.

Können wir Ihre Erwartungen erfüllen?

  • Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld.
  • Unser Betriebsklima ist uns wichtig. Durch regelmäßige gemeinsame Aktivitäten fördern wir den kollegialen und persönlichen Umgang.
  • Durch eine günstige Verkehrsanbindung sind wir auf dem Campus der Ruhr-Universität auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.
  • Eine betriebliche Altersvorsorge und ein angemessenes Gehalt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst sind für uns selbstverständlich.

Die Besetzung der Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Danach ist die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis vorgesehen.

Bieten wir Ihnen die Aufgaben, die zu Ihnen passen? Dann überzeugen Sie uns durch Ihre Bewerbung.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Bewerbungs-Nr. 232 bis zum 05.10.2021 online direkt unter https://www.akafoe.de/unternehmen/karriere/stellen/?job-id=232 an das Akademische Förderungswerk.

Bewerbungen, die uns nach Ablauf der Bewerbungsfrist erreichen, werden im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt. Ihre Bewerbungsdaten werden nach einem halben Jahr vernichtet. Durch Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten zu Bewerbungszwecken unter Beachtung der Datenschutzvorschriften elektronisch speichern und verarbeiten.

Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung unter http://www.akafoe.de/unternehmen/datenschutz/

 

Ihr Ansprechpartner

Herr Christian Holz

Kontakt

AKAFÖ Akademisches Förderungswerk, Anstalt des öffentlichen Rechts
Universitätsstraße 150
44801 Bochum

Telefon: +49 234 32 11211